© Lake Village Production Impressionen aus meiner Kindheit Ich kann ja nicht behaupten, dass ich mich daran erinnere, aber es muss wohl ein glücklicher Tag für meine Eltern gewesen sein, als ich nach etlichen behüteten Bauchmonaten am 3. Juni 1957 das Licht der Welt erblickte. Hier muss ich gleich die Geschichte meines Vornamens erzählen: Während den Tagen im Krankenhaus hiess ich nämlich Brigitte! Mein Vater wurde beauftragt die Taufdaten dem Pfarrer zu melden, jedoch nicht ohne vorher mit seinen Freunden dieses Ereignis tüchtig und feucht zu feiern... In ausgeprägt angetrunkenem Zustand wollte ihm schlussendlich der Vorname seiner Tochter nicht mehr einfallen... und nach langer Sucherei im Namensregister (vielleicht sollte es ihm so wieder einfallen) entschied er schlussendlich: auf der nächsten Seite der 3. Name von oben - und siehe da: aus Brigitte wurde Eva!!! Wie Ihr auf den folgenden Fotos sehen könnt, hat mir diese Geschichte die Laune aber überhaupt nicht vermiest!
Vorschaubild klicken zum Vergrößern